Haldana von Binsböckel

 

Titel:  Vögtin von Schlotz
Lehen:  Baronie Schlotz
Tsatag:  993 BF
Eltern:   Tannfried von Binsböckel
Geschwister: Valyria von Baernfarn-Binsböckel
Familienstand:  verwitwet
Nachkommen:   Haldana von Binsböckel
Kurzprofil:  ruhige und besonnene Adelsdame
Verwendung:  Herrscherin der Baronie Schlotz bis zur Volljährigkeit der Erbin


• Name

Adginna Haldana von Binsböckel
 
• Titel 

Vögtin von Schlotz (Hochgeboren)

• Wappen 

• Lehen

Baronie Schlotz
 
• Geburtsjahr 

• Familienstand 

verwitwet

• Hauptgottheit 

Travia

• Beschreibung

ausgesprochen schlanke, in den Haaren ergraute Dame, sich einer gepflegten und intellektuellen Ausdrucksweise befleißigend

• Aventurische Informationen

Durch die Heirat Haldanas mit Baron Tsafried von Schnayttach fiel die Baronie Schlotz an die Familie Binsböckel. Aus diesem Grund wurde die Ehe durch die Familie Binsböckel seinerzeit arrangiert.

• Besonderheiten

• Meisterinformationen

• Stärken 

• Schwächen 

• Hauszugehörigkeit  

Haus Schnayttach-Binsböckel

• Bedeutende lebende Verwandte 

Valyria von Baernfarn-Binsböckel (Schwester), Alrike von Baernfarn

• Zugehörigkeit zu Orden, Ritterschaften und politischen Gruppen 

• Freunde & Verbündete 
 
• Feinde & Konkurrenten 
 
• Kurzcharakteristik 

besonnene und überlegte Diplomatin mit stets unbewegter Mine

• Herausragende Eigenschaften 

• Herausragende Talente 
 
• Beziehungen

groß

• Finanzkraft 

einer vom Krieg ausgebluteten Baronie entsprechend
 
• Zitate